Erst das Vergnügen ...
... beim Vorabend-Meeting ...
... dann die Arbeit!

Eure Vertretung in der GI - der Beirat SuA

Schon bei der Gründung der GI war es eines ihrer Ziele, "Empfehlungen für die Einrichtung der Studiengänge Informatik" zu geben. Nicht zuletzt deswegen war es nicht nur naheliegend, Studierende als GI-Mitglieder anzusprechen, sondern ihnen auch eine gleichberechtigte Struktur innerhalb der GI zu geben. Seit dem Jahr 2003 gibt es deshalb den Beirat für "Studierende und Auszubildende" (SuA), der aus dem gleichnamigen Präsidiumsarbeitskreis hervorgegangen ist. Der Beirat koordiniert und gestaltet die studentischen Aktivitäten in der GI. Insbesondere ist er Ansprechpartner für die studentischen Belange und die Schnittstelle zum GI-Präsidium. Er macht es Studierenden leichter, ihre Ideen in die GI einzubringen und Initiativen zu organisieren.

  • Beiratssitzungen:
    Der Beirat trifft sich mindestens 2-mal jährlich. In der Regel bei den Informatiktagen sowie während der Jahrestagung. Für Mitglieder des GI Beirats für Studierende und Auszubildende steht Unterstützung bei den Reise- und Übernachtungskosten zur Verfügung. Bei Interesse wendet Euch bitte an Sven Kallet. Neue Mitglieder sind im Beirat für Studierende und Auszubildende immer willkommen. Falls ihr als Mitglieder von Hochschulgruppen Lust habt, aktiv im Beirat mitzuarbeiten, meldet Euch einfach bei uns oder kommt zur nächsten Sitzung des Beirats. Für die Anreise bitte das GI-Ticket der Bahn benutzen.

Der GI-Beirat für Studierende und Auszubildende ist zu erreichen über

  • Sven Kallet (Sprecher), E-Mail
  • Andreas Peter (Stellvertretender Sprecher), E-Mail 
  • unseren Mailverteiler, E-Mail

 

Tagungen und insbesondere die GI-Jahrestagung werden immer wieder durch studentische Beiträge bereichert. Von Studierenden organisierte Veranstaltungen, wie etwa zu Bildungs- und Berufsfragen, und das studentische Tagungscafé sind offene Foren zur Diskussion zwischen Vortragenden und ihrem Publikum, die nicht nur von Studierenden gern genutzt werden. Die Organisation von Übernachtungsmöglichkeiten, die für Studierende erschwinglich sind, macht auch vielen Nicht- und Nicht-Mehr-Studierenden den Tagungsbesuch erst möglich.

Aktuell hat der Beirat einen Vorschlag zum Mitgliedsbeitrag für Studierende entwickelt, der von den GI-Gremien beraten wird.

Für weitere Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

GI-Ticket für Bahnreisende zum Beiratsmeeting

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bietet die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) unter dem Stichwort "GI" einen bundesweit einheitlichen Festpreis für alle Fahrten zu Veranstaltungen der GI (Gremien-Sitzungen, Konferenzen, Seminare etc.) an. Der Preis für die Hin- und Rückfahrt innerhalb Deutschlands zum Veranstaltungsort bzw. dem nächstgelegenem Bahnhof sind äußerst günstig. Mehr dazu, außerdem zur Online-Buchung geht es hier.